Chor
Sankt Nikolauskirche

Das ostbelgische Vokalensemble Carmina Viva entstand in St.Vith im Jahre 1998 unter der Leitung von Vera Saam-Genten. Während drei Jahren teilten sich Vera und Rainer Hilger die Arbeit am Dirigentenpult.  Seit November 2012 ist Rainer alleine zuständig für die musikalische Leitung des Ensembles. Das Ensemble beabsichtigt, durch Idealismus, individuelles Engagement und die Entwicklung eines homogenen Chorklangs, ein möglichst hohes künstlerisches Niveau zu erreichen.

Dem Leitgedanken „Von der Renaissance bis zur Moderne“ folgend, spannt das Ensemble in seinen Konzerten einen weiten stilistischen Bogen über die verschiedenen Epochen klassischer Chormusik. Darüber hinaus bietet Carmina Viva regelmäßig anspruchsvolle Interpretationen aus dem Unterhaltungs- und Jazzbereich.

Bei regelmäßigen Chorwettbewerben ostbelgischer Chöre gehörte Carmina Viva immer zu den bestplatzierten Chören. Im Jahre 2019 errang Carmina Viva mit 98% das höchste Ergebnis aller deutschsprachigen Chöre. Zu weiteren Erfolgen gehören sowohl Konzerte in Flandern, Deutschland, den Niederlanden und Luxemburg als auch internationale Chorfestivals in Orcholz (D) und Wernigerode (D). 2017 nahm Carmina Viva erfolgreich am internationalen Chorwettbewerb in Maasmechelen teil.