Techno
Electro Stage Gospert 44

Elisa Batti ist eine Sound-Designerin, Produzentin und Multimediakünstlerin aus Amsterdam. Der rote Faden, der sich durch alle ihre beruflichen Aktivitäten zieht, ist die elektronische Musik. Zu Beginn ihrer Karriere hat sie Soundscapes für zeitgenössiche Tanzkompanien geschaffen. Seit 2015 ist sie als Techno-Jockey aktiv. Ihre Produzenten-Skills und Live-Fertigkeiten kanalisiert sie in ihrem Label IMMATERIAL. Archives.

 

Elisa Batti ist Produzentin, DJ und Klangkünstlerin mit Sitz in Amsterdam.

Elisa Batti begann als Sounddesignerin und Technik-Entwicklerin für Kunstinstallationen. Ihre Arbeiten wurden weltweit gezeigt (Palais de Tokyo, Taiwan National Theater, Ballet National de Marseille, Kinetica Museum,…).
In ihren künstlerischen Projekten liebt sie es, die Grenzen der aktuellen Musik  zu erweitern und sie in multidisziplinären Projekten zusammenzuführen.

Als Technoproduzentin veröffentlichte Elisa Batti im Januar 2018 ihre erste EP auf Detroit Underground und kurz danach gründete sie zusammen mit ihrem Freund CYB das Label Immaterial.Archives. Bisher hat das Label 5 EPs veröffentlicht und viele Produzenten aus der Techno-Underground-Szene haben mitgewirkt (Kaiser, VSK, Alfredo Mazzilli, Denise Rabe, Wrong Assessment, Insolate, Keikari, …).

Die DJ-Sets von Elisa Batti sind immer strictly Techno. Sie hat auf  Festivals wie Fusion Festival, Garbiscz Festival, Gegen, Liquid Room, Dommune aufgelegt.
Auf Red Light Radio hat sie eine eigene Sendung.

Eine so vielfältige Herangehensweise an die Musik ist auch auf Elisas beruflichen Werdegang zurückzuführen, der nicht rein künstlerischer Natur  ist. Sie schloss ihr Studium als Umweltingenieurin ab und setzte ihre akademische Laufbahn mit einem Doktorat und einem Postdoc fort.