Jazz Klassik Pop Swing
BRF-Bühne Klötzerbahn

Das 2014 gegründete Projektorchester ist einzigartig in Westeuropa. In dem Saxophonorchester spielen 50 begeisterte Saxophonisten aus der Euregio Maas-Rhein (Belgien, Deutschland, Niederlande, Luxemburg). Das Ensemble besteht aus Saxophonen verschiedener Bauarten: vom Sopranino-, Sopran-, Alt-, Tenor-, Bariton-, Bass- bis hin zum Kontrabasssaxophon. Diese Instrumentenfamilie und die speziell für große Saxophonorchester geschriebenen Arrangements mischen sich zu einem komplexen und facettenreichen Orchesterklang.

Die Konzertbesucher fühlen sich von der Schönheit und Wärme dieses einmaligen Sounds überwältigt. Das Repertoire des Orchesters umfasst vielfältige Stilrichtungen: von Klassik bis Swing, Jazz und Rock/Popmusik. Ab der Konzertsaison 2015 übernahm der Saxophonist Yannick Plumacher die künstlerische Leitung des inzwischen 50 Saxophonisten umfassenden Orchesters.  Seit 2018 leitet die Saxophon-Dozentin Annick Henquet das Orchester. Dabei wird sie unterstützt von einem Musicteam bestehend aus drei Musiccoaches.