Modern Indie Disco
KBC-Bühne Stadtpark

Señor Torpedo sind Muskikmarathon-Familienmitglieder ersten Grades. Seit  ihrem ersten Auftritt beim Eupen Musik Marathon im Jahre 2002 verfolgen wir begeistert ihre musikalische Entwicklung und natürlich durften auch sie nicht bei der Jubiläumsausgabe fehlen. Die Stelle als Headliner im Stadtpark ist nach 20 Jahren konstantem musikalischen Output wohlverdient.

Der Corona-Lock-Down war für die Aachener Band die Chance zur Rückbesinnung auf das Wesentliche. Zeit und Muße neue Songs zu entwickeln, mit alten und neuen Wegbegleitern, ihrer Army of Beauties, sich für eine Woche in das La Chapelle/GAM Studio in den belgischen Ardennen zurück zu ziehen und in einer abgeschiedenen Lockdown-Bubble die neuen Songs zu produzieren. Vielleicht das eingängigste Album der Band, mehr modern-Indie-Disco als House oder gar Techno. Funky Baselines zu LCD-Drums im Viervierteltakt, die Brüder Poly 6 und Juno für den obligatorischen 80er Soundteppich, ein selbstgebautes Acid-Modularsystem von Electro-Nerd Olly Walczak, glockenklare Sequenzer, Jazz-Trompeten, Voodoo Percussions, schräge Gitarren und Vocal Hooks durchziehen die neuen Señor Torpedo Tracks. Señor Torpedo gehen  2022 mit ihrem ganz eigenen Selbstverständnis von Disco an den Start.