Jazz Soul
BRF Bühne Klötzerbahn

Simon Oslender an der Hammondorgel und Jerôme Cardynaals am Schlagzeug sind beide gerade einmal Anfang zwanzig  und zelebrieren funkigen Soul-Jazz in einem ganz eigenen Stil – mitreißende Grooves und röhrende Hammond sind Programm. Gitarrist Bruno Müller vervollständigt das Trio an diesem Abend. Die Wellenlänge stimmt exakt (trotz 29 Jahren Altersunterschied!), denn alle drei können nicht nur das eine „f-Wort“, sondern auch das andere im Schlaf vorwärts und rückwärts buchstabieren: Funk und Fusion sind ihr Lebenselixier. Mit unbändiger Leidenschaft geben sie sich dem Groove hin und begeistern mit ihrer grenzenlosen Spielfreude ihr Publikum schon nach wenigen Takten.

Oslenders Debutalbum „About Time“ ist Anfang Februar auf Leopard Records erschienen. Darauf tritt er erstmals als Bandleader in Erscheinung. Brandneue eigene Kompositionen wurden mit Hilfe von fantastischen Gastmusikern eingespielt: Randy Brecker, Bill Evans, Wolfgang Haffner, Christopher Dell und Ricky Peterson haben Simons Albumtraum in die Realität umgesetzt.

Bevor Bruno Müller einen Zwischenstopp beim EMM einlegt, ist er im Frühjahr u.a. mit den weltkannten Fusionjazz-Band Mezzoforte und dem deutschen Jazzstar Till Brönner auf Tour!