Rock
Stadtpark

Black Mirrors ist die belgische Antwort auf so ziemlich jeden Rock-Stil, den es da draußen im Gitarrenuniversum gibt. Die Brüsseler vereinen in ihrem Sound eine endlose Reihe an Einflüssen. Wenn Anouk, Royal Blood, Nirvana, Janis Joplin, Jack White und die Queens Of The Stone Age als Patchwork-Familie zusammenleben würden, würden sie die Black Mirrors vom Fleck her adoptieren. Die charismatische Sängerin Marcella Di Troia ist der Katalysator, der das Gemisch aus Rock’n Roll, schamanischen Psychedelika und Virtuosität auf der Bühne auf ein neues Energielevel hebt.