Funaná
KBC Bühne Stadtpark

Die kapverdische Gruppe Tabanka aus Rotterdam ist eine junge Formation, die von Bulimundo, Américo Brito und  Bitori, also von Musikern der ersten Funaná-Generation, inspiriert wurde. Ursprünglich ist Funaná die Musik der Sklavennachfahren auf der zentralatlantischen Insel. In den 80er Jahren bereicherten Pop- und Jazzelemente die schnellste Stilrichtung kapverdischer Musik. Funaná wird mit einem diatonischen Akkordeon und einem flachen geriffelten Eisenstab gespielt, der mit einem Messer als Perkussionsinstrument gerieben wird. Tabankas zeitgemäße Funaná-Interpretation ist ein Garant für Bewegung vor der Bühne.